Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
  • Kontrast
Print

Dorfkirchensommer 2016

Das Jahr 2016 ist ein Jubiläumsjahr für den „Dorfkirchensommer in Brandenburg“. Vor 20 Jahren wurde die Initiative von Ute Gandow, Kara Huber, Antje Leschonski und Kerrin von Schwerin gegründet. Heute gehören zum Team des Dorfkirchensommers: Dagmar Gefaeller, Kara Huber, Antje Leschonski, Ilse Matiebel. Mit ihrem Engagement machen sie die Bedeutung der Dorfkirchen für das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Brandenburg sichtbar.

Am 30. April 2016, 15 Uhr, wird der Dorfkirchensommer 2016 mit einer festlichen Veranstaltung in der Dorfkirche Dyrotz bei 14641 Wustermark eröffnet. Grußworte sprechen Propst Dr. Christian Stäblein und Generalsuperintendent i.R. Hans-Ulrich Schulz. Der Dorfkirchensommer endet am 31. Oktober 2016. Auch in diesem Jahr werden mehr als 140 brandenburgische Dorfkirchen mit Gottesdiensten, Dorffesten, Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Führungen zu kulturellen Anziehungspunkten.

Die Programmhefte sind hier als PDF erhältlich oder können bestellt werden bei info(at)ekbo.de, solange der Vorrat reicht.